Home - Artikel - Links - Intern - Archiv - Jugendstil in der Oststadt

ILOS-Treffen 2016

10.08. (bei Bedarf)
21.09.
19.10.
16.11.
14.12.

um 19.30 Uhr

im Weinhandel
La Vinée, Wendler-Areal am Kamin Ziegelweg 3, Reutlingen

Unser "Utopiebeitrag" beim Alternativen Neujahrsempfang am 17.01.2010 >>>

An Mitarbeit interessiert?
Mail to ILOS



Wir sind eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern der Oststadt, die sich bewußt für diesen Stadtteil entschieden haben und gerne hier leben. Wir wollen einen Beitrag leisten, diesen Stadtteil zwischen Innenstadt und dem grünen Rand der Stadt noch attraktiver zu machen, z.B. durch ein Oststadtfest und die Unterstützung des "neigschmeckt-Marktes".
Wir nehmen Anteil an der Planung und Entwicklung und melden uns zu Wort, weil wir mit Sorge die Zunahme des Verkehrs, den Abbau der Infrastruktur des Einzelhandels und die Verdichtung der Bebauung beobachten. Positionen, die wir dazu erarbeiten und unsere Aktivitäten finden Sie auf dieser Seite oder erfahren Sie bei unseren Treffen.

Wir freuen uns über jeden, der bei unserer Initiative mitmachen will.

Aktuell beteiligen wir uns an der
Stadtentwicklungsplanung Oststadt
einschließlich Planie 22.


------------------------------------
23.07.2015 - Reutl. Wochenblatt >>>
19.05.2015 - Bürgerbeteiligung Oststadt:
>>>
Bericht in der SWP (Reutlinger Nachrichten 21.05.2015): >>>

Unsere Pressekonferenz am 27. August

------------------------------

Der Kahlschlag in der Oststadt setzt sich fort:

Heute - 27. August 2014 Schulstrasse, Theodor-Heuss-Gymnasium
Zwei weitere große Bäume fallen.

Auch die Reutlinger Naturschutzverbände sind besorgt: GEA 13.08.2014

Stadt genehmigt Kahlschlag an der St.Wolfgangs-Kirchengemeinde,
die vorübergehend, wegen Arbeiten am Kirchturm Parkplätze braucht.
Siehe Schreiben von Bürgermeisterin Frau Hotz an einen Anwohner >>>



Im Januar 2014

März 2014

Vor dem Kahlschlag - auf Google Earth


Silberburgstr./ Burgstrasse 25.02.2014


Schillerstrasse


Erneuter Kahlschlag in der Oststadt - St.Wolfgangstrasse Januar 2014

------------------------------------
Am 26.11.2013 fand die Bürgerbeteiligung und Anhörung des Regierungspräsidiums zur 3. Fortschreibung des Luftreinhalteplan statt
Unser Flyer dazu >>>

GEA-Artikel zur Veranstaltung "Zweifel an der Wirksamkeit"

------------------------------------

Büchertausregal in oder an der Oststadt
Eine Provinzposse


(Foto: SWP) unsere Aktion am 08.08.2013 in der Presse
GEA >>>
SWP >>>

------------------------------------

Neue Homepage "Zeitgeist trifft Zeitzeuge"
Nutzungskonzept Planie 22
>>>
GEA 26.06.2013 >>>
Wettbewerblicher Dialog: SWP 28.06.2013 >>>

------------------------------------

Oststadt-Flohmarkt
Samstag, 14.09.2013, 11 bis 17 Uhr
Leonhardsplatz

------------------------------------
Kein neues Parkhaus in der Oststadt -
ILOS-Brief an die Kreisrätin Rosemarie Herrmann >>>

------------------------------------

Am 10. Mai haben wir mit der Presse gesprochen

GEA 13.05.2013:
"Den Wildwuchs stoppen"

Reutlinger Nachrichten 13.05.2013:
"ILOS: Starke bauliche Verdichtung schadet den Menschen in der Oststadt"

Schwäbische Tagblatt 13.05.2013:
"ILOS macht sich Luft"

Mehr zum Thema "saubere Luft:

http://www.saubereluft.org



Grüne Idylle neben dem neuen Edeka (August-Lämmle-Str.)
Bleibt diese erhalten?

------------------------------------


Bauverdichtung in der Oststadt

Oststadt-Initiative hakt beim Petitionsausschuss nach

Der Petitionsausschuss des Landtags hatte der Neubebauung der Aulberstraße 16 beim Vor-Ort-Termin grünes Licht gegeben. Nun schob Ilos, die Initiative lebenswerte Oststadt, weitere Argumente nach. SWP 21.03.2013

------------------------------------

Bericht: im GEA am 21.12.2012
Oststadt: Bausündiges Treiben vermeiden

Von Heike Krüger
REUTLINGEN. Trotz des Gebrüder-Grimm-Jahres und obwohl das Reutlinger Rathaus in puncto Oststadtrahmenplan in einen tiefen Dornröschenschlaf gefallen zu sein scheint - märchenhaft ist dieser nicht zu nennen. Denn was anno 2004 in enger Kooperation von Bürgerschaft und Stadtverwaltung mit Verve angepackt wurde, liegt seit geraumer Zeit auf Eis.
Der vollständige Text: >>>

------------------------------------

Reutlingen droht ein Gesichtsverlust
Aufgeschreckt durch eine Bauvoranfrage drängt die Initiative lebenswerte Oststadt (Ilos) darauf, die Arbeit am Rahmenplan Oststadt wieder aufzunehmen. Im Haushaltsentwurf sind dafür 60 000 Euro eingestellt, für die Bürgerbeteiligung will Ilos sorgen. Eine Podiumsdiskussion am Mittwoch war der Anfang.
Der ganze Bericht im Schwäbischen Tagblatt (21.12.2012) >>>

------------------------------------

Unsere Pressekonferenz am 25.04.2012 zum Fortgang
Rahmenplan Oststadt:
GEA 26.04.2012 >>>
Südwestpresse 26.04.2012 >>>

"Debatte über Veränderungen im Stadtteil"
Südwestpresse 19.12.2011
>>>

"Die Stadt hat kein Gesamtkonzept" GEA 12.07.2011 >>>

Der Entwurf für einen Oststadt-Rahmenplan (6 MB) >>>

Presseberichte >>>

Link zu den Informationen der Stadt >>>

---------------------------------------------------------------

Ein Zeitspaziergang - die Fortsetzung: 8. Mai 2011
Bilder und Presseartikel >>>

---------------------------------------------------------------
Weitere Informationen über ILOS erhalten Sie unter
Telefon: 0 71 21-44 7 92

---------------------------------------------------------------

Planie 22

Von der Textilfabrik zum Kulturzentrum
Weltweit bekannt - ein Vorbild für die Nutzung der Planie 22:
Die alte Baumwollspinnerei Leipzig

Weiteres Beispiel:
www.fabrik-freiburg.de

http://www.neuwerk.org/ in Konstanz

GEA 23.02.2007: Planie 22 - Lieber Heinzelmann als Wendler

Was bisher geschah: www.gea.de/planie22